WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Diyar Saka kommt zum SSV

Diyar Saka kommt von Holstein Kiel zum SSV Jeddeloh II. Der Flügelspieler unterschreibt im Ammerland einen Vertrag für ein Jahr. 

Diyar Saka spielte in der Jugend für Werder Bremen und den JFV Nordwest. Nach zwei Jahren beim VfB Oldenburg wechselte er nach Kiel in die zweite Mannschaft. Dort kam er in der letzten Saison in 24 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore. Insgesamt bestritt der 23-jährige Rechtsaußen schon 58 Regionalspiele und kommt nun zurück in die Region. „Diyar wird uns mit seiner Schnelligkeit und auch mit seiner Lautstärke auf dem Platz schnell helfen können. Er ist ein ehrgeiziger Spieler, der in den letzten Jahren professionell gearbeitet hat. Wir freuen uns sehr, dass Diyar sich für uns entschieden hat“, sagt Olaf Blancke.

„Diyar kommt aus der Region und kennt den SSV Jeddeloh II. Wir sind gespannt, wie er sich nun ins Team einfügt und freuen uns über eine tolle Verstärkung in der Offensive“, sagt Trainer Björn Lindemann. Und auch Saka freut sich auf den Wechsel ins Ammerland: „Die Gespräche zwischen dem Verein und mir waren sehr gut. Deswegen habe ich schnell die Entscheidung getroffen zum SSV Jeddeloh II zu wechseln. Mein Ziel ist es diese Saison möglichst viel zu spielen und mich weiterzuentwickeln. Wir wollen viele Spiele zu gewinnen und eine erfolgreiche Saison spielen.“.

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2024. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum